Autor: Tabea Laue | Stillen, Schlafen, Mama-Sein

Stillen in der Schwangerschaft

Stillen in der Schwangerschaft – umfassender Guide mit aktuellem Wissenstand & Studien

Stillst du schon länger und planst demnächst eine Schwangerschaft, aber du stillst immer noch? Oder hast du überraschend festgestellt, dass du erneut schwanger bist, obwohl du noch stillst? Stillen in der Folgeschwangerschaft kann beides sein – ein unerwartetes Ereignis oder geplant. Plötzlich überschneiden sich Schwangerschaft und Stillzeit. Stillen und schwanger In beiden Fällen ist eines wichtig: Du möchtest die Sicherheit deines Ungeborenen genauso gewährleisten, wie die deines Stillkindes. Wunderbar! Bestimmt hast du schon einmal gehört, dass vom Stillen während einer Schwangerschaft abgeraten wurde. Oder dein Arzt hat bei der ersten Vorsorgeuntersuchung zum Abstillen geraten, als du ihn gefragt hast, ob du weiterstillen darfst? In diesem Blogartikel werde ich den aktuellen Wissensstand, praktische Erfahrungen und Studien zum Stillen in einer weiteren Schwangerschaft so gut wie möglich aufdröseln. Damit du trotz Schwangerschaft weiter stillen kannst, ohne dein Ungeborenes zu gefährden, wenn du das möchtest.

schwanger trotz stillen

Wie du goldrichtig reagierst, wenn du trotz Stillen schwanger geworden bist

Nun ist es passiert? Egal, ob ungeplant schwanger oder schneller als geplant … oder auch geplant schwanger trotz Stillen… Wenn du noch stillst und feststellst, dass du tatsächlich gerade jetzt schwanger bist, stellen sich dir vielleicht sofort 1000 Fragen. Dein Stillkind kam dir an manchen Tagen vielleicht schon groß vor – aber auch gleichzeitig doch noch so klein! Es braucht dich noch. Und ebenso das Stillen. Trotz Schwangerschaft. Aber: darfst du das jetzt überhaupt noch? Keine Sorge – ad hoc Reaktionen sind unangebracht! Und es gibt Möglichkeiten die Schwangerschaft trotz Stillen sicher zu erleben und dein Bauchbaby nicht zu gefährden.

Tabea Laue schaut den Blogtitel an zum Jahresrückblick

Rückblick 2021 – 7 Jahre Business

Veröffentlichen bevor ein Blogartikel fertig ist? Kann ich. Spätestens seit ich mit Judith Peters von Sympatexter 2020 gearbeitet habe. Ein Business starten bevor ich fertig bin? Kann ich auch… Das habe ich bereits vor 7 Jahren gemacht. Heute beantworte ich zu Silvester 2021 Fragen aus der Community zu meiner Selbstständigkeit … der Blogartikel entsteht – wie vieles in diesen 7 Jahren: Step-by-Step. „Unterbrechungen sind meine Aufgabe“, wurde zu meinem Leitspruch als ich 2013 zum ersten Mal Mutter wurde und dieser Leitsprucht zieht sich bis heute, denn ich arbeite häufig dann, wenn es gerade möglich ist:

babyschlaftraining unnötig

Baby-Schlaf-Challenge als berufstätige Teilnehmerin – macht Babyschlaftraining unnötig

Martina erzählt von ihrer Erfahrung mit der Baby-Schlaf-Challenge. Ich freue mich, dass ich ihre Geschichte teilen darf, denn sie zeigt, wie wertvoll die Teilnahme sich auswirken kann! Außerdem zeigt sich: es ist NICHT notwendig an deinem Stillkind herumzumanipulieren oder abzustillen, um WIRKLICH Veränderungen und Erleichterung zu erreichen.

baby-beisst-beim-stillen

Dein Baby beisst beim Stillen? Das kannst du tun.

Monatelang ging alles gut und plötzlich das – dein Baby beisst dich beim Stillen in die Brustwarze. Nicht nur das – es grinst dich danach sogar noch an. „Unerhört!“, denkst du. Vielleicht hast du beim 1. Mal vor Schreck aufgeschrien. Wahlweise findet das dein Baby richtig ängstigend oder erst recht witzig. Es kann sogar den Eindruck machen, dass dein Baby nun testet, ob du nochmal so aufquietscht. STOPP! Nimm dir einen Moment Zeit und lies meinen Text.