Koliken? Oder warum weint dein Baby?

baby schreit

Als mein Sohn ein kleines Baby war, konnte ich mir wahlweise anhören, dass er ja ein total zufriedenes Baby wäre (was ich zu dem Zeitpunkt meist gar nicht so empfand) oder dass wir ja auch nicht immer sofort hüpfen müssten, wenn er einen Ton von sich gäbe.

Und vielleicht ergeht es dir ja gerade ein bisschen ähnlich.​

  • Dein Baby wird in letzter Zeit immer häufiger recht unruhig? Egal ob beim Stillen, im Auto, beim Einschlafen - es ist gar keine bestimmte Situation...
  • Dein Baby verschluckt sich und schluckt dabei Luft, so dass es Blähungen bekommt?
  • Du hast am Abend manchmal das Gefühl, dass deine Milch nicht mehr reicht?
  • Du würdest deinem Baby sehr gerne helfen, damit es nicht so die Fassung verlieren muss?

​Ich erkläre dir, warum Babys weinen und was du tun kannst, dass dein Baby weniger Zeit des Tages mit Weinen verbringt.

Eine Möglichkeit dies zu tun hast du am Freitag, den 02.06.2017 um 9.00 Uhr.​

Ich werde eine Videoübertragung vorbereiten, an der du live teilnehmen kannst - oder du nutzt die nachträglich verfügbare Aufzeichnung.

Kursleitung: Tabea Laue

Über:

Tabea Laue ist seit vielen Jahren Kinderkrankenschwester & IBCLC-Stillberaterin. Sie berät Schwangere und Mamas in den Fragen rund um das Baby.

Bei akuten Stillproblemen hilft sie in der Stillberatung Online und in Hausbesuchen vor Ort.

In ihren Kursen stärkt sie das Vertrauen von Mamas in sich selbst und hilft ihnen die Waage zwischen ihren eigenen Bedürfnissen und den Bedürfnissen ihres Babys in Balance zu halten. Dabei verfolgt sie einen bindungsorientierten und bedürfnisorientierten Ansatz, mit dem Wissen, dass das Leben manchmal anders verläuft als zuvor erwartet.

Innerhalb einer Stunde werden wir die wichtigsten Punkte besprechen, die du rund um das Wein-Verhalten von Babys kennen solltest. So können dich veraltete Aussagen viel schwerer aus der Bahn werfen und du hast überhaupt erstmal eine Chance, dich tatsächlich auf dein Bauchgefühl einzulassen.

Wenn du dich für die Veranstaltung einträgst, erlaubst du mir gleichzeitig, dich per eMail zu kontaktieren. Wenn du keine eMails mehr von mir bekommen möchtest, kannst du dich natürlich jederzeit selber über den "Unsubscribe"-Link auch wieder abmelden.

Trage dich jetzt gleich ein und erhalte von mir rechtzeitig zur Videoübertragung deine Anleitung, wie du live dabei sein kannst, um nach dem Input auch deine individuellen Fragen loszuwerden.