Für Mamas, die ihr Stillkind selbstbewusst in der Schlafentwicklung begleiten wollen

Wie du in 3 Wochen mehr Schlaf und Freiheit für dich, sowie guten Schlaf für dein Stillkind gewährleistest, ohne dich mit unpassenden Manipulationen an deinem Kind zu verzetteln.

Hier gibt es eine individuelle Beleuchtung eurer Schlafsituation, sowie eurer Bedürfnisse und Belastungsbereiche. Sie sind trotz allem, was du aushalten kannst, in der Säuglings- und Kleinkindzeit häufig überdimensional beansprucht.

Alle Überlegungen nutzt du, um ein solides Fundament zu legen, damit ihr in Zukunft euer Glück als Familie genauso erfüllt erleben könnt, wie du es dir von Herzen wünscht. Dein Kind erlebt dich wieder als ausgeschlafenes, geduldiges Gegenüber und kann seine gute Bindungserfahrung verstärken, ohne dass du dabei das Gefühl haben musst, deinem Kind die Begleitung vorzuenthalten, die es in seiner Entwicklung gerade braucht.

Möglich macht das jetzt für dich mein 3-Wochen-Online-Programm:

GROW!

Babyschlaf verstehen und leichter leben

Wie du durchströmt von Sicherheitsgefühl genau das richtige Schlafsetting für dich und eure Familie entwickelst, ohne auf die ungefragten RatSCHLÄGE von anderen angewiesen zu sein. Und OHNE dein Kind (wiederholt) einem Babyschlaftraining zu unterziehen oder schreien lassen zu müssen!

Es erwartet dich attraktive Boni:

Ablegen-und-Aufstehen Superpower-Pack

(verfügbar ab 20.06.2022)


Dein schlafendes Kind ablegen ist wie Lotto spielen und endet meist in einer weiteren Runde Stillen oder Tragen.


Du wünschst dir zu bestimmten Gelegenheiten aufstehen zu können oder dein Kind zumindest nicht die komplette Schlafenszeit auf dem Arm wiegen zu müssen.


Mit dem Ablegen-und-Aufstehen Superpower Pack bekommst du alle Techniken an die Hand, die dein Kind vor dem Aufwachen schützen und dir das gelegentliche Davonschleichen ermöglichen, wenn du es brauchst.

Geduldsfaden-Zauberspindel

(verfügbar ab 20.06.2022)

Du wirst vor lauter eigenen Müdigkeit zum Mutter-TIER?


Du gefällst dir selbst nicht, wenn du schon gar keine Geduld mehr hast für die Einschlafbegleitung oder bei nächtlichen Unterbrechungen aus der Haut fährst? 


Gemeinsam spinnen wir eine große Portion Geduldsfaden auf deine Zauberspindel, die dir helfen wird dein Kind so zu behandeln, dass du selbst problemlos in den Spiegel sehen kannst.

Einschlafbegleitung Partnerworkshop

(im Plus & VIP-Paket inkludiert)


Bisher hängt die Einschlafbegleitung allein an dir? Ihr wünscht euch, dass sich das ändert. Es muss ja nicht IMMER so sein, aber zumindest MAL…?


Gemeinsam werden wir Herausforderungen besprechen und Strategien entwickeln, die es euch ermöglichen als Team Hand in Hand zu agieren.

Wahre Teilnehmer-Geschichte:

Zu Beginn vom Programm waren vor allem die Abende anstrengend, weil ich merkte, dass ich immer ungeduldiger wurde und mehr Pause gebraucht hätte.

Wenn es dann noch so eine Nacht war, wo das Babyphone angegangen ist, sobald ich auf dem Sofa gesessen bin, die Brust stündlich gefragt war und Tragen / Körperkontakt nicht ausreichten, war mein Geduldsfaden ganz, ganz dünn.

Ständig war im Hinterkopf: 'Er meldet sich ja eh gleich wieder'. Und Papa wird abends eher weniger akzeptiert, was alles noch mal anstrengender machte.

Nach jeder ausprobierten Veränderungen im GROW!-Programm hat die Einschlafbegleitung abends dann nur fünf Minuten gedauert und er stillte zwar nachts nach wie vor viel, aber es kam mir wesentlich weniger anstrengend vor. Meine erste Reaktion auf Veränderung war „Das geht doch aber nicht. Das macht MAN doch so nicht.“ Ich bin schnell anti und kann mich schwer auf andere Ideen einlassen. Aber ich hab dann beschlossen, dem ganzen eine Chance zu geben. Ohne Veränderung können wir nicht zufriedener werden. Und wenn’s bisher alles toll geklappt hätte, wäre ich ja nicht im Programm gewesen.

Im Verlauf gab es auf Basis vom Schlafprotokoll dann noch eine Änderung beim Tagschlafangebot, bei dem wir Eltern uns besser aufteilen konnten. Ich hatte effektiv also weniger zu tun als vorher, obwohl ich dachte, dass ich mehr machen muss. Ich finde die Nächte auch viel entspannter, trotz stillen. Der Schlafbedarf ist einfach besser verteilt. Gestern Abend war es ein bisschen anstrengend, weil ich dann selbst müde war, aber es wird ja immer solche und solche Tage geben.

Lisa-Marie

Kiel, Kleinkindpädagogin, 1 Kind

Stillclub Bewertung

Garantie


Solltest du mit der Qualität, die ich dir hier anbiete dennoch nicht zufrieden sein. Oder der Kurs deine Erwartungen nicht erfüllen, bekommst du deine gesamte finanzielle Investition von mir zurück.

Ganze 14 Tage lang!

Das mache ich, weil ich davon überzeugt bin und nicht möchte, dass du dich zurückhältst, nur weil du eine Fehlinvestition fürchtest.

Und noch ein Versprechen: Ich stelle dabei keine Fragen.

Garantiert

Hi,

ich bin Tabea!

Als ich 2007 anfing, als noch junge Kinderkrankenschwester, fest auf einer Wochenstation zu arbeiten, gab es schon meist direkt ein Dauerbrenner-Thema: Babyschlaf.

Neben dem Stillen war das Schlafen und die Angst vor falschen Schlafgewohnheiten extrem präsent.

Das war mir schon in meinem 1. Berufsjahr nach der Ausbildung aufgefallen! In der Kinderklinik wurde sich nicht selten über die Schlafgewohnheiten der kranken (!) kleinen Kinder ausgelassen, die von ihren Stillmamas begleitet wurden.

Ich wusste also schon früh: Babyschlaf wird viel bewertet.

Worüber jedoch nahezu nicht gesprochen wurde: Wie ging es den Stillenden dabei? Was kann es ihnen leichter machen und wer kann helfen ein Kind dessen Schlafentwicklung noch nicht abgeschlossen ist zu begleiten?

Als Mutter erfuhr ich selbst die extremen persönlichkeitsverändernden Auswirkungen die Schlafmangel verursachen kann. Mehr als einmal scholt ich mich für meine Verhaltensweisen in völliger Übermüdung. Schon vorab hatte ich mir viel Wissen über Babyschlafentwicklung angelesen.

Was ich jedoch nicht akzeptieren konnte war, dass angeblich das einzig drehbare Rädchen im System "am Kind" war.

Meine Mission ist es, meine Erfahrungen als Mutter, Still- und Schlafberaterin anderen Stillmamas umsetzbar zugänglich zu machen und ihnen zu helfen, dass sie genug Schlaf finden, um die Mama zu sein, die sie sein MÖCHTEN. Egal, was die Gesellschaft gerade wieder doktriert. Und OHNE, dass Babys und Kleinkinder diejenigen sind, die Veränderungen zu ihren Lasten hinnehmen müssen. Denn es darf ALLEN in einer Familie gut gehen.

Tabea Laue, CEO

Geschichte einer Teilnehmerin:

Als ich im GROW!-Programm gestartet habe war ich hilflos.

Unsere Schlafsituation war wahnsinnig anstrengend. Mein Umfeld war der Meinung, dass wir etwas falsch machen.

Ich hatte immer das Gefühl es stimmt etwas nicht, aber durch die Stimmen von Außen habe ich dieser Wahrnehmung nicht trauen können. Und ich war einfach verzweifelt, weil ich durch den Schlafmangel so krass auf dem Zahnfleisch ging. Ich erlebte mich als unfähige Mutter, sehr sehr müde, wütend, dadurch teilweise völlig empathielos, weil alle Energie aufgebraucht war.

Meine Hoffnung war vielleicht besseren Schlaf zu bekommen, mein Baby aber Baby sein zu lassen und nicht zu „trainieren“, weil andere es so erwarten und Werkzeuge an die Hand bekommen, wie wir uns helfen können.

Nach GROW! fühlte ich mich deutlich stärker, selbstbewusster. Mein Mann und ich arbeiten viel besser im Team und merken, dass wir langsam zusammen wachsen. Ich erlaube mir selbst, mein Bild als Mama von meiner Vorstellung abzulösen und es durch die Beziehung zu meinem Kind neu entstehen zu lassen und nicht krampfhaft der Vorstellung zu entsprechen.

GROW! war wirklich eine der besten Entscheidungen, seit der Kleine auf der Welt ist. Ich bin so dankbar, dass du so wertschätzend arbeitest und der Name wirklich Programm ist, man darf von Tag zu Tag wachsen und es wird einem geglaubt, wenn man Schwierigkeiten bei der Umsetzung wahrnimmt oder einem etwas beim eigenen Kind auffällt . 

Das Schlafverhalten meines Sohnes hat sich um 180 Grad gedreht und wir dürfen an besseren Schlaf glauben. Ich habe auch sehr viel über mich gelernt, welchen Einfluss ich auf sein Verhalten habe und dass es in Ordnung ist, auch wütend zu sein, Gefühle dürfen Raum haben (so wie bei ihm) und zeigen mir deutlich, wann ich mehr auf mich achten sollte und etwas Zeit für mich brauche. Um mich gut um mein Kind kümmern zu können, muss ich auch gut für mich sorgen.

Verena

1. Kind

Kursmodule im GROW!-Programm

Modul 1


Beobachtung & Hintergründe

Wir legen die Basis für eine werteorientierte Arbeit und besprechen grundsätzliche Zusammenhänge zwischen Bindungsverhalten & Schlaf.

So gewährleistest du zukünftig die besten Schlafvoraussetzungen für euer Kind.

Du startest die angeleitete Beobachtung des Schlafens, um spätere Veränderungen ideal auf euch abstimmen zu können.


Modul 2


Schlaf-, Stillsetting und Rituale

Euer Schlaf- und Stillsetting ist die Grundlage für deinen eigenen guten Schlaf. Lerne, wie du verhinderst, dass nächtliche Unterbrechungen aus-ufern, OHNE deinem Kind das Stillen vorzuenthalten. 

Beende Nächte, in denen du wie ein Fragezeichen liegst und vor lauter Schmerzen vom Schlafen abgehalten wirst. Reduziere dein Gedankenkarussell und komme wieder zur Ruhe.


Modul 3


Auswerten & Klarheit gewinnen

Mit der Auswertung eures Schlafprotokolls gewinnst du endlich Klarheit über das individuelle Schlafverhalten deines wunderbaren Kindes.

Das ist der Schlüssel zum Umgang mit langwieriger Einschlafbegleitung, nächtlichen Wachphasen, häufigen Stillmahlzeiten, unfassbar unruhigen Morgenstunden, schwieriger Tagschlafgestaltung und der bisherigen Unzufriedenheit, von dir und auch deinem Kind, insbesondere wenn es viel weinen musste!


Buchungsoptionen

167.-

GROW!
Gruppen-Programm

Innerhalb von 3 Wochen gemeinsam mit den anderen Mamas euere Schlafsituation verstehen und leichter leben.


Kursdauer: 20.06. - 10.07.22

Inhalt: 3 Module,
wochenweise Freischaltung



Bonus 1 - "Ablegen-und-Aufstehen Superpower-Pack"
(Wert: 45.- EUR)


Bonus 2 - "Geduldsfaden-Zauberspindel"
(Wert: 45.- EUR)


Mitgliederbereich mit Austausch-Forum

2x wöchentlich LIVE + Aufzeichnung
(6 Termine, 3x Workshop, 3x Q&A)


Zugriff auf die Module: Garantiezeit 1 Jahr
(darüber hinaus so lange die Plattform existiert)

449.-

GROW!
Plus-Programm

GROW!-Programm mit verlängerter Begleitung und zusätzlichen Boni

  • plus: 1x 60 Minuten individuelle Auswertung und Besprechung eures Schlafprotokolls (Termin in Woche 3)
    (Wert: 350.- EUR)

  • plus: 3x zusätzliches Q&A zwischen 10.07.- 26.07.22 als Follow-up für weitere Folgefragen in der Umsetzung

  • Bonus 3 - "Einschlafbegleitung Partnerworkshop"
    (Wert: 2 Plätze á 127.- EUR = 254.- EUR)

  • Zugriff auf das Austausch-Forum auch nach Kursende für 1 Jahr (oder so lange die Plattform besteht)

  • Teilnahme an weiteren LIVE-Begleitungen im GROW!-Programm

684.-

GROW!

VIP

GROW!-Programm mit 2 zusätzlichen 1:1-Terminen via ZOOM und 1 Jahr Follow-up in der wöchentlichen Sprechstunde

  • plus: 2x 30 Minuten 1:1 ViP-Sessions via Zoom
    (Wert: 200.- EUR)

  • plus: ein Jahr ab Beginn Zugang zur wöchentlichen Sprechstunde im Mitgliederbereich.
    (Wert: 300.- EUR)

$

19.99

/mo

Basic

Simple, basic features and instant access to amazing case studies

$

29.99

/mo

Premium

Simpler, faster and more effective, flexible move. Achieve more with a small investment

$

49.99

/mo

Exclusive

The simplest, fastest and most effective, flexible move.

Mit dem GROW!-Programm erreichst du

Auswege

Manchmal scheint die Situation völlig verfahren und unlösbar zu sein. Doch das ist sie nicht.


Durch das Verstehen des individuellen Schlafver-halten deines Kindes eröffnen sich neue Wege.

Wahrnehmungsstärkung

Vielleicht hattest du schon längst eine gute Idee für eure Schlafsituation und nur gezögert, sie umzusetzen.


Du bekommst Rückversicherung und wirst gestärkt in deiner eigenen Wahrnehmung.

Selbstbild als Mama

Es ist nicht mehr nötig, dass du dich hilflos oder alleine fühlst, weil du in einer respektvollen Community einen Platz gefunden hast.


Zeit für dich

Gewinne Zeit, in der du wieder selbst entscheiden kannst, ob sie für persönliche oder berufliche Belange eingesetzt wird.


Für Freunde oder Partnerschaft. 


Oder einfach zum allein sein.


Eine gute Mama sein... 

... ist der hohe Anspruch, mit dem wir ins Mutter-werden starten.

Viele von uns müssen erst hineinwachsen und verstehen, dass es zwischen Bedürfnisorientierung, Struktur und den Stimmen von Außen, die es besser zu wissen scheinen einen ganz eigenen Weg gibt, der erst gefunden werden will.

Der Schlafmangel und ständiges angebunden sein macht es uns häufig schwer uns zu konzentrieren und kreative Lösungen für die täglichen Herausforderungen zu finden. Deshalb ist es so wichtig, dass wir uns um uns selbst kümmern. So finden wir wichtige Ressourcen, um bedürfnisorientiert sowohl für unsere Kinder, als auch für uns selbst gelten zu lassen.

Vielleicht mehr als jemals zuvor in unserem Leben. 

Nach dem Kurs...

  • ...hast du all den Druck abgelegt und kannst dein Kind entspannt in seiner Schlafentwicklung begleiten

  • ...kannst du jederzeit nachlesen, wenn dich doch nochmal etwas verunsichert

  • ...bist du gewappnet, auch wenn es doch ruckelige Übergangsphassen mit Schlafveränderungen gibt

  • ...weisst du genau, wie du deinem Kind helfen kannst gut in den Schlaf zu finden

  • ...vertraust du deiner Intuition, die auf Kopf, Bauch und Herz im Einklang zurückgreifen kann

Erfahrungsberichte:

"Etwa einen Monat vor dem GROW!-Programm war der Schlaf meines Sohnes deutlich weniger geworden. Das machte mir ordentlich zu schaffen. Er schien auch nicht mehr so viel Einschlafstillen zu wollen, was mich überfordert hatte, weil das bisher mein Patentrezept war.

Ich fühlte mich übertrieben müde und genervt. Dennoch wollte ich es "richtig" und liebevoll machen. Bei Tabea wusste ich, dass es keinen Mist geben würde, deshalb habe ich mich entschieden mitzumachen.

Erst im Verlauf des Kurses wurden mir viele weitere Punkte klar. Ich habe mich verstanden gefühlt und die Nächte wurden besser, durch die Akzeptanz und das Wissen, dass wir nichts falsch machen. Ich habe auch endlich bequem liegen gelernt und konnte so den Rückenschmerzen vom Liegen ein Ende bereiten. Danke, Tabea, für deine wundervolle Arbeit und dein Wirken!"

Bettina

Hannover, 1 Kind

Katharina

1 Kind

Vor dem GROW!-Programm hatte ich 10 Monate Dauerschlafentzug, durchbrüllte Nächte und tägliche Einschlafbegleitungen mit ca. 3 Stunden Gesamtdauer hinter mir. Es musste sich etwas ändern, so konnte und wollte ich nicht weitermachen.

Ich war völlig erschöpft, am Ende, Dauergereizt, schlecht gelaunt, viel am meckern. Ich konnte das Muttersein und mein Kind kaum noch genießen. Und immer der Horror vor den Abenden und Nächten im Nacken.

Die Zusammenarbeit mit Tabea war eine sehr wertvolle Erfahrung für mich und genau, was ich damals gebraucht habe, um wieder Mut zu schöpfen und einen Ausweg aus unserer verfahrenen Situation zu finden. Nach GROW! konnte mein Sohn endlich mit Stillen einschlafen, statt nur mit Tragen. Er hat insgesamt sogar mehr geschlafen und die Schreiphasen sind weniger geworden.

Ich verbrachte die Abende nicht mehr komplett mit einem wach-müden Kind, sondern fand Zeit zu lernen, für mich, für meine Partnerschaft. Ich habe Selbstsicherheit in Bezug auf mein Muttersein gewonnen, konnte viele Situationen klarer sehen und habe Handlungskompetenzen erworben.

Heute haben wir sehr häufig sehr schöne Einschlaf- und Aufwachmomente und ich habe Handwerkszeug an die Hand bekommen, mit schwierigen Schlafsituationen umgehen zu können. Meistens. ;) 

Laetitia

Lauenbrück, Sozialpädagogin, 1 Kind

Welche Themen werden im GROW!-Programm behandelt?

Modul 2

  • Herausforderungen in progress
  • Tipps & Impulse zum Babyschlaf richtig prüfen
  • Schlafplatz- / Schlafsetting-Analyse
  • Stillpositionsanalyse
  • Ein passendes Einschlafritual
  • Immer alles in Harmonie?
  • Nicht ohne Mama?
  • Zur Ruhe kommen und Schlaf finden als Mama

8 Kapitel

Video / Worksheets

Modul 3

  • So schläft dein Baby - große Schlafprotokoll-Auswertung
  • Warum dauerts ewig - Lösungen für langwierige Einschlafbegleitung
  • Müde, oder nicht? Müdigkeitssignale richtig verstehen
  • Wie kann mein Kind länger schlafen lernen?
  • Kann das noch Hunger sein? Oder ist das nur Nuckeln?
  • Wann ist die richtige Bettgehzeit für mein Kind?
  • Nächtliche Wachphasen verstehen, begleiten oder lösen
  • Guter Tagschlaf und gute Ruhebrücken
  • Tagschlaf-Änderungen in der Entwicklung
  • Babytränen beruhigen und begleiten
  • Einschlafen ohne Stillen - finde heraus, ob das eine Lösung für euch ist
  • Brücken in den Schlaf, wie Kinder zur Ruhe kommen
  • Herausforderungen in progress - Abschluss-Checkpoint

13 Kapitel

Video/ Worksheets

NEU!

Community-Forum zum Austausch mit anderen Teilnehmerinnen,
Klären von Fragen und Teilen von Erkenntnissen &
ersten Erfolgen!

Bist DU zur Kursteilnahme geeignet?

Auch, wenn ich völlig überzeugt bin, dass jede Familie von diesem Kurs profitieren würde: Diesen Kurs solltest du nur buchen, wenn du dir absolut sicher bist, dass nichts in dir gegen deine Teilnahme spricht.

Dafür spricht, ...

  • wenn du stillst und nicht vorhast im Verlauf der nächsten Wochen abzustillen
  • wenn du eine babyschlaftrainingfreie Verbesserung eurer Schlafsituation erreichen willst
  • wenn du deine Stillbeziehung gerade zum Beginn nicht unnötig belasten möchtest
  • wenn du bereit bist, dich bewusst mit den individuellen Schlafgegebenheiten deines Kindes zu befassen
  • wenn du den Weg vertrauensvoll mit anderen gemeinsam beschreiten möchtest

Dagegen spricht, ...

  • wenn du jetzt lieber Abstillen möchtest - dann bist du derzeit in der Einzelbegleitung besser aufgehoben
  • wenn du nicht stillst. Nicht weil ich dich ausgrenzen möchte, sondern weil ich zu deinen fläschchenbezogenen Herausforderungen keine Inhalte im Kurs habe (möchtest du dennoch mitmachen, schreib mir bitte!)
  • wenn du nicht bereit bist, konstruktive Lösungen anzustreben, sondern vorgefertigte Tipps und Abläufe suchst 
  • wenn du dir nicht vorstellen kannst mit mir euren Zielen näher zu kommen

Buchungsoptionen

167.-

GROW!
Gruppen-Programm

Innerhalb von 3 Wochen gemeinsam mit den anderen Mamas euere Schlafsituation verstehen und leichter leben.


Kursdauer: 20.06. - 10.07.22

Inhalt: 3 Module,
wochenweise Freischaltung



Bonus 1 - "Ablegen-und-Aufstehen Superpower-Pack"
(Wert: 45.- EUR)


Bonus 2 - "Geduldsfaden-Zauberspindel"
(Wert: 45.- EUR)


Mitgliederbereich mit Austausch-Forum

2x wöchentlich LIVE + Aufzeichnung
(6 Termine, 3x Workshop, 3x Q&A)


Zugriff auf die Module: Garantiezeit 1 Jahr
(darüber hinaus so lange die Plattform existiert)

449.-

GROW!
Plus-Programm

GROW!-Programm mit verlängerter Begleitung und zusätzlichen Boni

  • plus: 1x 60 Minuten individuelle Auswertung und Besprechung eures Schlafprotokolls (Termin in Woche 3)
    (Wert: 350.- EUR)

  • plus: 3x zusätzliches Q&A zwischen 10.07.- 26.07.22 als Follow-up für weitere Folgefragen in der Umsetzung

  • Bonus 3 - "Einschlafbegleitung Partnerworkshop"
    (Wert: 2 Plätze á 127.- EUR = 254.- EUR)

  • Zugriff auf das Austausch-Forum auch nach Kursende für 1 Jahr (oder so lange die Plattform besteht)

  • Teilnahme an weiteren LIVE-Begleitungen im GROW!-Programm

684.-

GROW!

VIP

GROW!-Programm mit 2 zusätzlichen 1:1-Terminen via ZOOM und 1 Jahr Follow-up in der wöchentlichen Sprechstunde

  • plus: 2x 30 Minuten 1:1 ViP-Sessions via Zoom
    (Wert: 200.- EUR)

  • plus: ein Jahr ab Beginn Zugang zur wöchentlichen Sprechstunde im Mitgliederbereich.
    (Wert: 300.- EUR)

$

19.99

/mo

Basic

Simple, basic features and instant access to amazing case studies

$

29.99

/mo

Premium

Simpler, faster and more effective, flexible move. Achieve more with a small investment

$

49.99

/mo

Exclusive

The simplest, fastest and most effective, flexible move.

Noch mehr Feedback:

DANKE für die vielen "Ja, es ist normal'"s. Für's Mut machen, den eigenen Weg zu gehen und sich zu vertrauen. Und nicht das Augenmerk darauf zu legen, wie die Anderen darüber urteilen könnten.

Und danke auch, dass du nochmal angesprochen hast, dass man sich bei Beratungen immer das heraus ziehen sollte, was stimmig für einen ist und einem das Leben erleichtert. Ich hatte da schon einen richtigen zwang entwickelt "ich MUSS das Weinen begleiten, ich darf auf keinen Fall ablenken oder zu viel Stillen" und habe ständig beurteilend geschaut, ob wir nun schon "gut genug" kuscheln, oder nicht.

Daran möchte ich nun unbedingt arbeiten, wieder lockerer zu werden. Und danke auch, dass du nochmal klipp und klar gesagt hast, dass man schmerzen nicht co-regulieren kann! Der Kurs hat mich unheimlich bestärkt, auch in Sachen Selbstfürsorge.

Also Danke, danke, danke!!

Sandra

Bodensee, Logopädin, 1 Kind (damals 1 Jahr alt)

Häufig gestellte Fragen

über das GROW!-Programm

Frage: Ich bin so müde - schaffe ich das überhaupt?

Da stellt sich mir direkt die Frage, ob es nicht vor allem eines ist: Dringend!

Wenn du das Gefühl hast mehr Support zu benötigen, weil die schlaflosen Nächte schon deine Denkkraft nehmen, kannst du dir mit dem VIP-Angebot entsprechend intensivere Unterstützung durch mich dazu holen.

Frage: Wie kann ich meinem Baby schnell helfen, besser zu schlafen?

Da ich dich und dein Baby nicht gut genug kenne, kann ich dir das nicht hunderprozentig sagen. Ich bin mir jedoch sicher, dass die Auswertung eures Schlafprotokolls uns genau die Bereiche zeigen wird, bei denen wir deinem Baby gut helfen können.

Frage: Ich habe eigentlich gar keinen so schlimmen Schlafmangel - lohnt sich der Kurs?

Auf jeden Fall. Du kannst dabei super-viel über den Schlaf deines Kindes lernen und auch darüber, wie andere Kinder schlafen. In der Gesellschaft wird selten so viel gelogen, wie über Babyschlaf. Durch den sicheren Rahmen in diesem Programm jedoch reden wir tacheless!

Mit all den wertvollen Impulsen und Hintergrundwissen bist du vorbereitet, wenn sich Entwicklungsschub, Zahnungsphasen und der erste Infekt aneinanderreihen wie Perlen. So kannst du auf das völlige Schlafdefizit verzichten und gut auf dich achten. Unabhängig von akuten oder längeren Umstellungsphasen.

Frage: Welche Qualität hat der Kurs?

Ich bin von den Kursinhalten absolut überzeugt! Einen Kurs wie diesen gibt es kein zweites Mal.

Er wurde mit Hintergrundwissen und Praxiserfahrung konzipiert und verzichtet auf alle überflüssigen Inhalte, sondern beinhaltet genau das, was du brauchst, um eure Schlafsituation zu verbessern. Denn es geht ja nicht darum, den Schlaf "aller" Kinder zu verstehen, sondern darum, den Schlaf DEINES Kindes zu verstehen. Noch mehr: Eure gemeinsame Schlafsituation optimal und bedürfnisorientiert zu gestalten.

Frage: Bekomme ich alle Inhalte sofort?

Die Inhalte von Modul 1 sind sofort für dich freigeschalten.

Ein Teil der Inhalte von Modul 2 wird zum Beginn der 2. Kurswoche freigeschalten und ein weiterer Teil davon sind intensive LIVE-Workshops, die dann als Aufzeichnung zur Verfügung stehen.

Die Inhalte von Modul 3 sind auf die Auswertung des Schlafprotokolls ausgelegt und machen auch erst dann Sinn - dementsprechend werden sie pünktlich für Woche 3 freigeschaltet.

Frage: Was, wenn ich bei den LIVE-Workshops oder Calls nicht dabei sein kann?

Das ist kein Problem. Zu allen ZOOMs wird eine Aufzeichnung im Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt.

über die kursleitung

Frage: Welche Ausbildung hat die Kursleitung?

Deine Kursleiterin Tabea Laue ist Kinderkrankenschwester & IBCLC-Stillberaterin, das bedeutet sie hat eine 1jährige Zusatzausbildung zur Stillberaterin mit internationalem Examen abgeschlossen und nach 5 Jahren rezertifiziert. Außerdem hat sie eine Weiterbildung zur Schlafberaterin nach dem Konzept von 1001kindernacht mit Prüfunmg erfolgreich abgeschlossen. 

Frage: Hat die Kursleitung Kinder?

Früher hat Tabea auf diese Frage - meist bei schummrigem Licht im Nachtdienst während einer Stillunterstützung im Stillzimmer - schmunzelnd geantwortet "Jedes Jahr mehrere hundert."

Seit 2013 ist Tabea selbst Mutter und hat ihre beiden Kinder selbst noch lange nach der Vollstillzeit einschlaf- und nachtgestillt. Insgesamt hat sie 8 Jahre Erfahrung in der Schlafbegleitung von Stillkindern sammeln können und beide Kinder mama-geleitet liebevoll abgestillt.

Frage: Ist die Kursleiterin für meine Fragen erreichbar?

Ja - die Q&A-Runden sind für alle Teilnehmer und ihre Fragen offen, während der Kursdauer von 3 Wochen.

Darüber hinaus gibt es im PLUS-Paket weitere Follow-up Fragerunden und die Möglichkeit zur 1:1-Begleitung im VIP-Paket.

Stillvorbereitungskurs online buchen

über den buchungsablauf

Frage: Wie genau funktioniert die Buchung?

  • Du klickst auf den Button unter dem für dich passenden Paket, um dich für das GROW!-Programm anzumelden
  • Deine Buchung wird über Digistore24 abgewickelt. Dort stehen verschiedenste Zahlmöglichkeiten zur Verfügung. Die Abbuchung erfolgt durch Digistore24.
  • Nach deiner Anmeldung (bzw. bei Vorkasse nach der 1. Zahlung) erhältst du automatisch eine eMail mit dem Link zum Teilnehmerbereich und deinen Zugangsdaten.
  • Du loggst dich in den Teilnehmerbereich ein und hast Zugriff auf die für dich freigeschalteten Inhalte – die weiteren Inhalte werden wochenweise freigeschaltet.
  • In einer weiteren eMail erhältst du die Bitte zur Bestätigung der eMail-Begleitung. 

Frage: An wen wende ich mich, wenn etwas mit meinem Zugang nicht funktioniert?

Melde dich einfach per eMail an support@tabealaue.de

Frage: Was, wenn ich den Kurs zurückgeben möchte?

Innerhalb von 14 Tagen kannst du den Zugang zum GROW!-Programm zurückgeben.

Schreibe dazu eine eMail mit deinen Buchungsdetails (eMail und Name) an support@tabealaue.de oder an support@digistore24.de

Weitere Fragen zum Kurs gerne an tabea@tabealaue.de

Disclaimer: Die Teilnehmerstimmen sind aus den Feedbacks von ehemaligen Teilnehmerinnen. Sie spiegeln die persönliche Erfahrung der Teilnehmerinnen wider und begründen keine Erfolgsgarantie. Die persönlichen Erfolgsergebnisse jeder Teilnehmerin basieren auf unterschiedlichen Ressourcen, Investitionen und Entscheidungen. Die Kursteilnahme entbindet nicht von der Eigenverantwortung, die du als Mama hast. Der Kurs ersetzt keine Einzelberatung, Hebammenbegleitung oder ärztliche Beratung, sondern ergänzt diese sinnvoll.